Überwinternde Wasseramseln in Norddeutschland

Indikatoren für Gewässergüte und Klimawandel !?

Wasseramsel in Schleswig-Holstein

 

 

 

Kernelemente unserer Tätigkeit:

 

Wasseramselbeobachtung, Revierkartierung und Beringung

 

Infoschreiben 2006/2007 als pdf

Infoschreiben 2007/2008 als pdf

Infoschreiben 2008/2009 als pdf
Infoschreiben 2009/2010 als pdf

 

Etwas über die Hinterlassenschaften der Wasseramsel (von E.-A. Schröder)

 

der Mitarbeiterstamm

 

Engagierte ehrenamtliche ornithologische Arbeit mit Fokus auf die nordische Unterart der Wasseramsel Cinclus cinclus cinclus kann eine Datengrundlage für verschiedene Fragestellungen auf unterschiedlichen wissenschaftlich und gesellschaftlich relevanten Niveaus liefern.

 

Autökologie

Die Wasseramsel in ihrem Winterlebensraum

-         Zugbewegung

-         Reviertreue

-         Fitness

-         Nahrungsökologie

Gewässergüte

Winterreviere und Gewässergütekartierung

Erweiterung des Artenspektrums (Avifauna: Gebirgsstelze, Eisvogel; Arthropoden) 

 

EU-Wasserrahmenrichtlinie

Erweiterung der Datengrundlage im biotischen Bereich

 

Klimawandel und Zugvögel

Entwicklung des Überwinterungsverhaltens im Vergleich zur beobachteten Klimaerwärmung

 

Zur individuellen Kennzeichnung werden Farbringe verwendet

 

Farbringschema

-  höchstens zwei Ringe an einem Lauf

-  Farbring: rot, blau, grün, gelb, orange, weiß

-  Programmring: rot-gelb oder rot-blau quergestreift

-  Vogelwartenring

 

Farbberingte Wasseramseln bitte melden an:

 

wiederfund@wasseramsel.com

oder 

cr-dipper@gmx.de

 

Andere Farbringprogramme an Wasseramseln:

 

http://home.scarlet.be/~pin02658/cr-dipper1.htm

http://www.cr-birding.be/

 

zurück